Online Blackjack

Blackjack Regeln – Black Jack Spielregeln

Black Jack Spielregeln

`Schlagen´, ´Stehen´, ´Teilen`, ´Verdoppeln` – sind Begriffe die jeder Blackjack Spieler unbedingt wissen sollte. Das Beherrschen von bestimmten Regeln & Strategien sind das absolute A & O beim Black Jack spielen. In dem folgenden Artikel verraten wir Ihnen einige wichtige Tipps & Tricks, wie Sie Ihre Gewinnchancen beim online Blackjack erhöhen und den Hausvorteil verringern können.

Blackjack Tische sind in fast jedem Online Casino zu finden. Es ist ein notorisch Spieler-freundliches Spiel, dass sehr einfach zu erlernen ist.

Wenn man gewisse Regeln & Strategien kennt, weiß man, wann man welche Schritte auszuführen hat und kann dadurch den Hausvorteil des Online Casinos radikal verringern und seine eigenen Gewinnchance drastisch erhöhen.

Die Regeln beim Online Blackjack sind relativ leicht. Man kann das Spiel entweder mit einem oder auch zwei 52-Kartendecks spielen. Es gibt unterschiedlich große Blackjack-Spiel-Tische. Manche bieten Platz für bis zu 7 Spieler, andere dagegen nur für 5 oder 6 Spieler. Bei den sogenannten Schuh-Spielen verwendet man vier bis sechs Kartendecks. Ganz egal wieviel Spieler spielen, die Regeln beim Blackjack Spiel sind dieselben. Dies sind allgemein geltende Regeln für das Spielen von Black Jack.

Alle Mitspieler, einschließlich der Geber erhalten zwei Karten ausgeteilt. Das Ziel bei Blackjack ist es, den Dealer durch eine höhere Handpunktzahl zu schlagen, ohne dabei die Zahl 21 zu überschreiten. Die Gesamtaugenzahl ergibt sich aus den Werten der Karten, die man in der Hand hat. Nummerierte Karten haben nummerierte Werte. Bildkarten zählen jeweils 10. Ein Ass dagegen, kann einen Wert, entweder von 1 oder 11 haben, je nach belieben.

Sollten Ihre ausgeteilten Karten einen Gesamtwert von 21 ergeben, dann erhalten Sie einen Gewinn im Verhältnis 3 zu 2 auf Ihren Einsatz. Je nach Wert Ihrer Hand, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie ´Schlagen`, `Teilen`, `Stehen`,`Verdoppeln`, `Aufgeben`oder eine `Versicherung´ nehmen möchten.

Schlagen (engl. Hit)

`Schlagen`, bedeutet das Sie eine weitere Karte erhalten, die zum gegenwärtigen Handwert dazu addiert wird.

Stehen (engl. Stand)

´Stehen´, bedeutet das Sie KEINE weitere Karte möchten und Sie mit Ihrem Handwert zufrieden sind.

Teilen (engl. Split)

Sie können `Teilen´, wenn Sie zwei gleiche Karten erhalten haben. D.h. Ihre Hand wird in zwei separate Hände aufgeteilt und eine seperate Wette platziert, die gleich Ihrer ursprünglichen Wette ist.

Tipp: NIEMALS 10er, 4er oder 5er teilen. Jedoch Asse & 8er stets teilen!!

Verdoppeln (engl. Double down)

´Verdoppeln´ bedeutet das Sie Ihren Einsatz verdoppeln. Ihnen wird dann nur 1 weitere Karte ausgeteilt

Aufgeben (engl. Surrender)

`Aufgeben` beudetet, dass Sie aufgeben können, wenn Sie glauben, dass Ihre Hand schlecht ist. Durch das Aufgeben kann der Verlust eingeschränkt werden, indem Sie Ihre Hand und Ihren halben Einsatz abgeben. Diese Option des Blackjack Spiels ist jedoch NICHT in allen Online Casinos verfügbar.

Versicherung (engl. Insurance)

Bei einer Versicherung spricht man von einer Art Nebenwette, die gemacht werden kann, wenn man glaubt, dass der Geber ein gewöhnliches Blatt hat. Eine Versicherung wird angeboten, wenn die aufgedeckte Karte des Gebers ein Ass ist.

Tipp: Vermeiden Sie das Wetten auf Versicherungen, denn die Chance ist gering, dass der Geber eine natürliche Karte bekommt!


Der Schlüssel zum Erfolg beim Blackjack spielen ist, das Beherrschen der Regeln & Strategien, zu wissen, wann man was und wenn tun muß. Denken Sie immer daran, der Dealer hat KEINE Strategie, er folgt einfach den Regeln. Sie, als Spieler müssen zur richtigen Zeit, die richtige Entscheidung, je nach Ihrer Hand und dem aufgedeckten Kartenwert des Gebers treffen.

Be Sociable, Share!
About the Author

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *